← Zurück zur Übersicht

Weltladen Gifhorn

Das Team des Gifhorner Weltladens hat einen Lieferdienst organisiert.

email

Cardenap 5
Gifhorn

„Wir halten durch!“, bekräftigt die Geschäftsführerin des Weltladens in Gifhorn, Christa Bausch (52). Zwar ist das Café Aller geschlossen, aber der Weltladen bleibt geöffnet und bietet in dieser Ausnahmesituation einen Lieferdienst an.

Wer direkt im Weltladen einkaufen möchte, kann dies weiterhin von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr tun. Darüber hinaus gibt’s einen Lieferdienst auf Rechnung. Bestellungen werden werktags von 10 bis 14 Uhr telefonisch entgegengenommen, „dann können wir bis 18 Uhr desselben Tages ausliefern“, erklärt Christa Bausch. Außerdem kann rund um die Uhr per Mail bestellt werden. Das Sortiment ist auf der Internetseite des Weltladens einsehbar.

Die Stimmung in der Belegschaft ist laut der Geschäftsführerin gut: „Es ist ruhig im Laden und manchmal etwas langweilig“, gibt sie zu, „deshalb freuen wir uns über jeden Kunden“. Es ginge dabei jedoch weniger um den eigenen Umsatz, erklärt Christa Bausch. Der Weltladen bezieht seine Produkte vor allem von Produzenten aus ärmeren Ländern der Erde und die trifft die Corona-Krise stärker als das wirtschaftlich starke Deutschland. „Unsere Produzenten hängen von unseren Umsätzen ab, sie sind darauf angewiesen“, fasst die Geschäftsführerin des Weltladens zusammen. „Es geht uns um das tägliche Einkommen unserer Produzenten“, appelliert Christa Bausch an die Solidarität der Gifhorner - „und das motiviert uns, weiterzumachen!“

Weltladen
Cardenap 5, Gifhorn
Tel.: 05371-6365401
E-Mail: weltladen@cafe-aller.de
www.cafe-aller.max-e.info/Weltladen

← Zurück zur Übersicht