← Zurück zur Übersicht

Fischer Camping & Gas

Inhaber Stefan Fischer darf endlich wieder seinen Laden öffnen - und genießt trotz Krise die Entschleunigung.

email

Schmiedeweg 4
Gifhorn

„Den Laden mussten wir für längere Zeit dicht machen und unser Personal ist in Kurzarbeit“, meldet Stefan Fischer (48). Immerhin: Der Gasverkauf und die Werkstatt durften weiterhin stattfinden. „Wobei auch viele Lieferanten in Kurzarbeit gegangen sind, weshalb es keine Materialien mehr gab“, ergänzt der Inhaber von Fischer Camping & Gas. Umso glücklicher ist er nun, dass der Laden seit Montag an vier Tagen in der Woche wieder Kundschaft erfährt. Alles natürlich mit den nötigen Sicherheitsvorkehrungen, wie der Caravantechniker betont: „Einbahnstraßen-System im Laden, Spuckschutz, die ganzen Hygienmaßnahmen - das hat eine Woche gedauert, um das alles zu organisieren und anzubringen.“ Dazu ist er über Telefon, noch lieber aber per Mail erreichbar, um Auskunft geben und Termine festlegen zu können.

Bitter ist für Stefan Fischer, dass mit dem guten Wetter nun auch der traditionelle Saisonstart begonnen hätte. Davon habe er mit seinem Betrieb allerdings wenig mitbekommen, was auch daran liegt, dass die Stellplätze und Campingplätze geschlossen haben und Saisonkennzeichen nicht verteilt werden können. „Die Leute sind noch sehr verhalten“, gibt der Caravantechniker zu, wenngleich er sich auf seine Stammkunden verlassen kann: „Die Eingefleischten, die es nicht abwarten können, haben sich alles geholt, was sie brauchten, um später direkt loslegen zu können.“

Doch Schwarzmalerei ist nichts für Stefan Fischer. Natürlich wünsche er sich, dass wieder eine gewisse Normalität einkehre. Der Inhaber von Fischer Camping & Gas unterstreicht aber auch: „Ich finde, die Zeit war entschleunigend. Wir müssen zurückblicken und stellen fest, dass wir einen Gang weniger fahren sollten. Wir haben uns zu doll hochgeschaukelt.“ Immer nur höher, schneller, weiter - er genieße deswegen aktuell auch eine neue Form der Ruhe. Stefan Fischer: „Wir freuen uns trotzdem darauf, wenn es wieder losgeht. Die großen Weltreisen werden wohl länger nicht stattfinden können, aber vielleicht werden die Leute bald wieder das Camping für sich entdecken können.“

Fischer Camping & Gas
Schmiedeweg 4, Gifhorn
Mo, Di, Do und Fr: 9 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr, Mittwoch und Samstag geschlossen
Tel.: 05371-97640
Mail: info@fischer-camping-gas.de
www.fischer-camping-gas.de

← Zurück zur Übersicht