← Zurück zur Übersicht

Die Linke Kreisverband Gifhorn

Pflege, Krankenhäuser und Chancengleichheit beim digitalen Lernen sind ihre Themen.

email

Braunschweiger Straße 13
Gifhorn

Nachdem die geplante Großveranstaltung zum Thema „Ökologie, Ökonomie und Soziales in der Landwirtschaft“ im März den Corona-Beschränkungen zum Opfer gefallen war, hat sich der Schwerpunkt der politischen Arbeit des Gifhorner Kreisverbandes der Partei Die Linke verlagert auf die Themen Pflege, Krankenhäuser, kommunaler Rettungsschirm und Chancengleichheit beim digitalen Lernen.

Denn: „Ob in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Schulen oder im Einzelhandel - Corona enthüllt in vielen Bereichen die Zustände, die, vor allem unter sozialem Aspekt, schon lange nicht mehr tragbar sind und für deren Änderung sich die Linke auch hier in Gifhorn stark macht“, erklären die beiden Mandatsträger der Linken im Kreis Gifhorn Dieter Michel-Weinreich (61) und Marion Köllner (68). Genauso sehen es auch die vier Sprecher*innen des Linken-Kreisverbandes Gifhorn Andreas Mantzke (33), Ilka Müller (56), Charleen Noelle-Janssen (25) und Mehmet Karakas. Momentan kommunizieren sie vorwiegend online miteinander, sind im Kreistag beziehungsweise im Regionalverband Großraum Braunschweig aktiv oder machen mit einzelnen weiteren Aktionen zu thematischen Schwerpunkten in den Straßen von Gifhorn auf die Themenschwerpunkte der Partei aufmerksam.

Für die Bürgerinnen und Bürger sind die Gifhorner Linken auch weiterhin erreichbar: nach Absprache im Büro sowie jederzeit über die Homepage, Facebook und Instagram. Dort finden sich auch Telefonnummern und E-Mail-Adressen für eine persönliche Kontaktaufnahme.

Die Linke - Kreisverband Gifhorn
Braunschweiger Straße 13, Gifhorn
Tel. 05371-9900588
E-Mail: kontakt@dielinke-gifhorn.de
www.dielinke-gifhorn.de

← Zurück zur Übersicht