← Zurück zur Übersicht

Der Grüne Faden

Sergej Eisner und sein Betreuungsservice-Team bieten Senioren verlässliche Hilfe im Alltag.

email

Fallerslebener Straße 31
Gifhorn

Seit 1. April besitzt das Team von „Der Grüne Faden“ in Gifhorn die landesrechtliche Anerkennung im Sinne des 11. Sozialgesetzbuches (SGB) für Entlastungsleistungen - und darf diese direkt mit den Pflegekassen abrechnen. Gründer Sergej Eisner hat damit in Gifhorn und Umgebung die Möglichkeit, verlässliche Hilfe bei Hausmeisterarbeiten, Garten- und Rasenpflege, Straßen- und Winterdienst, üblichen Reinigungsarbeiten im Haushalt, Wäschepflege, Treppenhausreinigung, Haustierversorgung und Entrümpelung des Kellers oder des Dachbodens anzubieten. Dafür steht ihm ein geschultes Team zur Seite, das bei seiner Arbeit selbstredend die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen beachtet.

Da klassische Pflegedienste bei älteren Menschen die genannten Arbeiten in der Regel nicht übernehmen können, kam Sergej Eisner die Idee zur Gründung seines Unternehmens: „In Zusammenarbeit mit den Pflegediensten decken wir solche Leistungen ab sofort ab.“ Der frühere Personalleiter eines mittelständischen Unternehmens und seine Team-Leitung haben das Alleinstellungsmerkmal erkannt und möchten hilfebedürftige Senioren bei den anstehenden vielfältigen Aufgaben unterstützen - zumal die Entlastungsleistungen von der Pflegekasse erstattet werden. Zusätzliche haushaltsnahe private Dienstleistungen können auch über das Unternehmen abgerechnet werden. Das geschulte Personal ist nach einer Ausbildung auf die Anforderungen vorbereitet worden und kann so die Wünsche der Senioren und deren Familien fachgerecht erfüllen.

Der Grüne Faden - Betreuungsservice
Fallerslebener Straße 31, Gifhorn
Tel. 05371-7500474
E-Mail: eisner@gruene-faden-betreuung.de
gruene-faden-betreuung.de

← Zurück zur Übersicht