← Zurück zur Übersicht

Century 21 Immo-Biel

Immobilienmakler Andreas Biel bietet digitale Wohnungsbesichtigungen und Century 21 organisiert Hilfe für Betroffene.

email

Isenbütteler Weg 43a
Gifhorn

„Wir machen im Grunde ganz normal weiter, aber wir gehen neue Wege“, erklärt Immobilienmakler Andreas Biel (49). Das Büro von Century 21 Immo-Biel in Gifhorn ist zwar vorerst für Besucher gesperrt, telefonisch und per Mail ist Andreas Biel jedoch weiterhin für seine Kunden da.

Weil Wohnungsbesichtigungen vermieden werden sollen, werden jetzt 360-Grad-Besichtigungen angeboten. Bei diesem virtuellen Rundgang können Kunden am Laptop, PC oder auch auf dem Smartphone 360-Grad-Bilder von Wohnungen einsehen und sich „durch die Räume klicken“, beschreibt der Immobilienmakler. Grundsätzlich gehe der Betrieb also weiter. Die Kunden seien weiterhin an Kauf und Verkauf von Immobilien interessiert und „die Stimmung ist ganz gut - alle sind zuversichtlich“, freut sich Andreas Biel.

Das Immobilienunternehmen Century 21, zudem auch Immo-Biel in Gifhorn gehört, hat außerdem ein kostenfreies Hilfsangebot ins Leben gerufen. Auf der Internetseite www.century21.de/page-century21-hilft können Betroffene ein Formular ausfüllen und erhalten zeitnah telefonisch Rückmeldung über Unterstützungsmöglichkeiten durch Century 21. „Das Stichwort ist Solidarität statt Egoismus“, betont Andreas Biel. „Das müssen wir jetzt irgendwie packen!“

Century 21 Immo-Biel
Isenbütteler Weg 43a, Gifhorn
Tel.: 05371-7505750
E-Mail: biel@century-21.de
www.immobiel.century21.de

← Zurück zur Übersicht